Quantcast

DieWebAG unterstützt Martin Rütters D.O.G.S

Wir freuen uns das Projekt Rütter´s D.O.G.S. bei der Optimierung Ihrer Website unterstützen zu können.

hundeschule berlin sven sandau

Was ist Rütter´s D.O.G.S.?

D.O.G.S. ist ein System, das kein System ist! So sagt schon der Name “Dog Orientated Guiding System” (am Hund orientiertes Führungssystem), dass sich das Training an den jeweiligen natürlichen Bedürfnissen des Hundes orientiert. „Der Schwerpunkt von D.O.G.S. liegt darin, Ihren Hund einschätzen zu können, um dann ein für Sie und Ihren Hund ganz individuell zugeschnittenes Trainingskonzept zu entwerfen,“ erläutert der Hundepsychologe. „So kann es passieren, dass Sie und Ihr Hund von mir einen Trainingsweg nahe gelegt bekommen, von dem ich Ihrem Nachbarn eher abraten würde.“

Bei genauer Betrachtung wird für jeden Menschen klar, dass Hunde sich nicht nur in Rasse, Größe, Form, Farbe, Alter und Geschlecht unterscheiden. In erster Linie unterscheiden sich Hunde in ihrer Persönlichkeit! D.O.G.S. ist eine Philosophie, die nicht darauf aus ist, Hunde gefügig zu machen, sondern sich vielmehr an der natürlichen Veranlagung des Hundes zum Aufbau von Sozialstrukturen orientiert. Jeder Hund braucht diese Führung, da Hunde nur in hierarchischen und keinesfalls in demokratischen Sozialstrukturen zufrieden und ausgeglichen leben können.

Die „Sprache“ der Hunde ist eine leise Sprache. Martin Rütter und seine D.O.G.S.-Coachs unterrichten die Menschen in dieser Sprache und zeigen ihnen, wie man mit seinem vierbeinigen Gefährten eindeutig kommunizieren und zu einem harmonischen Team werden kann. Mit den Mitteln der Tierpsychologie wird das Verhalten des Hundes positiv beeinflusst. Martin Rütter: „Das Team Mensch-Hund ist das Ziel. Ein Team, in dem sich beide Partner aufeinander verlassen können, ihren Platz und ihre Regeln kennen und sich vertrauen.“

Quelle: ruetters-dogs.de

sven sandau hundeschule berlin

Beginnen werden wir mit der Hundeschule Sven Sandau in Berlin und freuen uns an dieser Stelle auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Kontaktmöglichkeiten der Hundeschule von Sven Sandau

Zentrum für Menschen mit Hund 

Hundeschule in Berlin

Sven Sandau

Kronprinzessinnenweg
14109 Berlin
(1. Trainingsgelände)

Helenenauer Weg
16321 Bernau/Börnicke
(2. Trainingsgelände)

Telefon:   030/20 60 5625
Mobil:    0151/50 68 3419
s-sandau@ruetters-dogs.de

 

Tipps beim Linkbuilding

Häufig werden wir von Kunden gefragt, worauf wir beim Thema Linkbuilding achten und was es generell zu beachten gilt. Aus diesem Grund haben wir hier einmal 3 Tipps für ein konformes und natürliches Linkbuilding zusammengefasst.

Passen die Links zu Ihrer Seite?

Achten Sie darauf, dass die Links zu Ihrer Seite stets zu Ihrem Unternehmen und dem Themen Ihrer Website passen. Hierfür können mit zahlreichen verfügbaren Tools auch die sog. Linkbranchen der Wettbewerber geprüft und eine Strategie für das eigene Linkbuilding erstellt werden

Nutzen Sie nachvollziehbare Geo-Standorte

Vereinfacht ausgedrückt ist es wichtig für ein gutes Ranking in einem nationalen Google Index, dass die Links zu einer Website auch aus dem entsprechenden Land stammen. Mittlerweile sagt die Top Level Domain nicht immer eindeutig etwas über das Herkunftsland aus, so dass man auch den Standort der Server der linkgebenden Domain prüfen sollte. Natürlich ist es in Zeiten von Social Media Marketing nicht möglich, nur Links aus z.B. Deutschland zu bekommen , jedoch sollte man stets darauf achten, dass die größte Linkpopularität aus dem eigenen Land stammt.

GEO Standorte der Linkseiten

Variieren Sie Ihre Linktypen

Zwar heißt es häufig, dass ein Textlink besser ist als der aus einem Bild, jedoch gehören zu einem natürlichen, echten Linkprofil eben Typen aus allen Bereichen. Ob Textlink, ein Link aus einem Bild oder ein Link aus einem Nutzerprofil. Der Mix macht es.

 

Panda Update 4.1

Ein neuer Panda ist da. Nur gut vier Monate nach Panda 4.0 hat Google verkündet, dass bereits seit Ende September ein verbesserter Panda Suchalgorithmus ausgerollt wird. Zwischen 3-5% der Suchanfragen sollen davon betroffen sein.

Grundlage des neuen Panda 4.1  Updates ist aller Wahrscheinlichkeit nach ein neuerworbenes Patent: Google untersucht den Content von hochwertigen und minderwertigen Webseiten, splittet diesen in einzelne Textbausteine und überprüft anschließend, auf welchen anderen Webseiten diese Textbausteine so oder so ähnlich ebenfalls zu finden sind.

Das wirklich Spannende an dem neuen Patent ist, dass Google die Linktexte von Backlinks u.U. als der verlinkenden Webseite zugehörigen Text wertet. Es scheint also so zu sein, dass Google die Backlinks einer Webseite nun auch in einen Zusammenhang mit dem Inhalt der verlinkten Seite setzt. Webseiten, die nur wenige Textbausteine beinhalten und zudem auch noch unter immer den gleichen Textbausteinen verlinkt wurden, sind dann ein klares Indiz für einen unnatürlichen Linkaufbau.

Google Panda 4.1

 

Der Panda achtet auf Content Qualität

Panda Updates beziehen sich auf die Qualität von Content. Sie sollen irrelevante Inhalte und Spam aus dem Google Index verbannen. Das ist nicht wirklich neu. Das Interessante an Panda 4.1 ist, dass anscheinend erneut kleinere und mittlere Seiten von hoher Qualität von diesem Update profitieren.

Der neue Panda schaut aber diesmal nicht mehr nur auf den eigentlichen Inhalt, sondern zusätzlich auch Backlinks und Linktexte. Damit wäre das Panda 4.1 Update umfassender als bisher angenommen.

Reisehummel.de im neuen Look

Reisehummel.de – das Reiseportal für Kurzreisen erstrahlt nach Relaunch in einem neuen, moderneren Look. Nicht nur das Logo ist neu, diekomplette Webseite hat sich optisch verändert

www.reisehummel.de Aber das Angebot der Webseite ist gleich geblieben: Städtereisen, Wellness-, Romantik-, Familien und Aktivreisen innerhalb von Deutschland. Besuche von Musicals, Freizeitparks und Zoos sind im Portfolio von Reisehummel vertreten, wie Reisen mit dem Hund, Kurztripps über Silverster oder ins europäische Ausland.

Der nächste Urlaub steht vor der Tür und eine Reise ist noch nicht geplant? Dann einfach das Angebot von Reisehummel.de checken, buchen und einen schönen und entspannenden Urlaub erleben!

Testlauf für eine mögliche langfristige Zusammenarbeit

Um die Betreuung und Optimierung der Google AdWords Kampagnen unserer Kunden – insbesondere der Product Listing Ads und Shopping Kampagnen – noch effizienter und zielgerichteter zu gestalten und damit die Kampagnen noch rentabler zu machen, haben wir uns für einen Testlauf mit einem Product Data Management Tool entschieden. Dieser startet zunächst mit einem Testkunden.

Das Tool productsup stellt eine Kombination aus Datenfeed-Import, -Optimierung und weltweiter Verbreitung dar. Nach erfolgreichem Abschluss der Testphase ist eine Ausweitung des Tooleinsatzes auf alle unsere AdWords Kunden, die einen Onlineshop betreiben, denkbar.